Startschuss für den Glasfaserausbau in Enzersdorf an der Fischa.
MoMentPhotographie_0009

Bildbeschriftung v.l.n.r.: Matthias Trittner (Alpen Glasfaser), Bürgermeister Markus Plöchl, Nationalratsabgeordneter Vizebürgermeister Werner Herbert, Martina Bergsmann (Gemeinde Enzersdorf/ Fischa) und Lukas Vasko (Magenta Telekom); © Moritz Gassner

Die Baumaschinen sind unterwegs, in den kommenden Monaten werden rund 1.600 Haushalte die Möglichkeit für schnelles Internet bekommen.

Die Infrastrukturmaßnahme lohnt sich langfristig, denn ein Glasfaseranschluss steigert den Wert der einzelnen Immobilien genauso wie die Attraktivität der Gemeinde als Wohn- und Wirtschaftsstandort. Bürgermeister Markus Plöchl ist begeistert: „Glasfaser heißt störungsfreies, sicheres Surfen, Homeoffice und Streamen – unabhängig davon, wie viele Menschen gleichzeitig das Netz nutzen.“ Nationalratsabgeordneter, Vizebürgermeister Herbert Werner ergänzt: „Mit dem Glasfaserausbau macht sich Enzersdorf fit für die Zukunft. Ich freue mich, dass diese wichtige Infrastruktur demnächst bei uns verfügbar ist.“

Die Vorteile von Glasfaser-Internet

  • Keine Schwankungen, keine Störungen: Glasfaser liefert rund um die Uhr eine stabile Internetverbindung mit uneingeschränkter Bandbreite.
  • Glasfaser-Internet ist schnell! Die Übertragungsraten sind um ein Vielfaches höher als bei Kupferleitungen. Surfen in Lichtgeschwindigkeit!

 

Ein Kabel für jeden Haushalt im Ausbaugebiet

Für den Ausbau verantwortlich ist die Firma Alpen Glasfaser, die das Glasfaser-Netz für Magenta Telekom errichtet. Der Ausbau erfolgt FTTH („Fibre to the Home“), d.h. dass grundsätzlich bei jeder Adresse im Ausbaugebiet ein Glasfaserkabel an der Grundstücksgrenze abgelegt wird.

Glasfaser-Informationsveranstaltungen von Magenta

Informieren Sie sich bei den kommenden Glasfaser-Infoveranstaltungen in Enzersdorf/ Fischa bzw. Margarethen am Moos über das Projekt und die Möglichkeiten eines Hausanschlusses:

  • Dienstag, 28. Mai 2024, ab 19 Uhr, Volksheim (Schloßgasse 3, 2431 Enzersdorf/ Fischa)
  • Dienstag, 18. Juni 2024, ab 19 Uhr, Platzhirsch (Hauptplatz 5, 2433 Margarethen am Moos)

Mehr Infos: www.magenta.at/enzersdorf

Artikel teilen:

Weitere Beiträge

  • 19. Juni 2024

    Glasfaserkabel am Meeresboden ermöglichen die sofortige Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Kontinenten und bilden das Rückgrat moderner Kommunikation.

  • 14. Juni 2024

    Der Glasfaserausbau in der niederösterreichischen Gemeinde ist fix, die Bauarbeiten starten demnächst. Informieren Sie sich jetzt über das Projekt und die Möglichkeiten eines Hausanschlusses.

  • 7. Juni 2024

    Viele Interessierte informierten sich im Kultursaal in Straß über den Glasfaserausbau und die Möglichkeiten eines Hausanschlusses.

  • 6. Juni 2024

    Neumarkt im Hausruckkreis wird glasfaserschnell! Die Bauarbeiten starten demnächst und über 700 Haushalte erhalten die Möglichkeit auf Internet in Lichtgeschwindigkeit.