Pressefoto vom Glasfaser-Baustart.
DSC07078

Bildbeschriftung v.l.n.r.: Stefan Schwaiger (Alpen Glasfaser), Astrid Weinwurm (Gemeinde Hadres), Bürgermeister Josef Fürnkranz, Vizebürgermeister Erich Greil und Matthias Trittner (Alpen Glasfaser), © Philipp Bergermayer

Wichtige Investition für die Zukunft

Bürgermeister Josef Fürnkranz ist von der Infrastrukturmaßnahme überzeugt: „Unabhängig davon, ob Sie das Glasfasernetz jetzt gleich oder später nutzen möchten, wird bei jeder Adresse im Ausbaugebiet bis zur Grundstücksgrenze gegraben. Das ist eine wichtige Investition in die Zukunft.“ Die Vorteile sind lt. Fürnkranz vielfältig: Der Anschluss ans Glasfasernetz steigert nicht nur den Wert von Immobilien, sondern ermöglicht zum Beispiel  störungsfreies, sicheres Surfen, Home-Office oder Streaming.

Glasfaser – bitte hier

Wer jetzt schon weiß, wo der Glasfaserabschluss an der eigenen Grundstücksgrenze optimalerweise abgelegt werden soll, erhält am Gemeindeamt eine auffälliges Glasfaserübergabe-Schild. Project Developer Matthias Trittner von der Alpen Glasfaser: „Mit dem Taferl zeigen Sie unseren Monteurinnen und Monteuren, wo sie das Kabel ablegen sollen. Das ist besonders sinnvoll, wenn schon eine Leerverrohrung am Grundstück vorhanden ist.“

Jetzt Magenta Glasfaser-Internet sichern

Empfehlenswert ist, den Hausanschluss gleich während der Bauarbeiten zu bestellen. Informationen zu den verschiedenen Angeboten gibt’s im Internet unter www.magenta.at/hadres bzw. bei regionalen Magenta-Partnern in Retz oder Hollabrunn:

  • Hartlauer Retz, Hauptplatz 14, 2070 Retz
  • Hartlauer Hollabrunn, Sparkassegasse 6, 2020 Hollabrunn

Infopoints am 15. und 22. Juni in Hadres

Interessierte können das Beratungsangebot der Magenta am 15.06. und am 22.06. zwischen 11:00 und 16:00 Uhr vor dem Gemeindeamt in Hadres nutzen!

Artikel teilen:

Weitere Beiträge

  • 19. Juni 2024

    Glasfaserkabel am Meeresboden ermöglichen die sofortige Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Kontinenten und bilden das Rückgrat moderner Kommunikation.

  • 14. Juni 2024

    Der Glasfaserausbau in der niederösterreichischen Gemeinde ist fix, die Bauarbeiten starten demnächst. Informieren Sie sich jetzt über das Projekt und die Möglichkeiten eines Hausanschlusses.

  • 7. Juni 2024

    Viele Interessierte informierten sich im Kultursaal in Straß über den Glasfaserausbau und die Möglichkeiten eines Hausanschlusses.

  • 6. Juni 2024

    Neumarkt im Hausruckkreis wird glasfaserschnell! Die Bauarbeiten starten demnächst und über 700 Haushalte erhalten die Möglichkeit auf Internet in Lichtgeschwindigkeit.